Das Gurt-Penisexpandersystem PeniMaster PRO im Anschnitt

Die Kupplung des Gurt-Expandersystems PeniMaster®PRO

Die Kupplung des Gurt-Expandersystems PeniMaster PRO verbindet den
Gurt-Zugkrafterzeuger während der Anwendung mit der PeniMaster PRO Basis.
Die Kupplung besteht seitens des Gurt-Zugkrafterzeugers aus einem speziell geformten rostfreien Edelstahlbügel als Kupplungspfanne und seitens der PeniMaster PRO Basis aus einem zweistufigen Kupplungskopf an der Eichelkammer.

Zur Verbindung beider Teile wird das schmale Segment des Kupplungskopfes in die U-förmige Ausbuchtung des Edelstahlbügels gedrückt. Während der Anwendung des Penis-Expandersystems wird die Ausbuchtung automatisch auf das breitere Segment des Kupplungskopfes gezogen. Da sich die Ausbuchtung nach oben verengt (tailliert), sind Kupplungskopf und Kupplungspfanne in dieser Position zuverlässig miteinander verbunden.

Kupplung von PeniMaster PRO Basis mit Gurt-Zugkrafterzeuger und Ventilvarianten